Verleihung des Literaturpreises 2019 der A und A Kulturstiftung

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Schriftstellerin Dorothee Elmiger erhält den Literaturpreis der A und A Kulturstiftung 2019 für ihren Roman „Schlafgänger“.

Die in der Schweiz lebende Autorin studierte Literatur am Schweizerischen Literaturinstitut in Biel/Bienne und am Deutschen Literaturinstitut Leipzig sowie Geschichte, Philosophie und Politik an der Universität Luzern sowie der Freien Universität Berlin. "Schlafgänger" ist ihr zweiter Roman. In ihm verknüpft sie das Thema Grenzgang, Grenzüberschreitung und Flucht mit dem Thema Schlaf und Schlaflosigkeit in außerordentlicher, gewohnte Erzählweisen und Lektüreerwartungen durchbrechender Weise.

Der Preis wird am 3. Mai 2019 um 20 Uhr im Roten Salon der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz, 10178 Berlin, verliehen.

Die Laudatio hält die Literaturwissenschaftlerin und freie Kritikerin Christine Lötscher.

Aus dem Roman „Schlafgänger“ lesen Samia Dauenhauer und Mex Schlüpfer.

Obeid Alyousef spielt auf der arabischen Laute (Oud).

Der Eintritt ist frei.

Im Namen der Preisträgerin, der A und A Kulturstiftung sowie der Volksbühne Berlin laden wir herzlich zur Preisverleihung ein.

Ein Einladungsschreiben finden Sie hier zum Download. Sie können die Einladung gern an Interessierte weitergeben.

Mit freundlichen Grüßen im Namen des Vorstands

Dr. Anita Runge
Vorsitzende des Vorstands der A und A Kulturstiftung

Zur Veranstaltung: www.volksbuehne.berlin/de/programm/8234/literaturpreis-der-a-und-a-kulturstiftung-2019-dorothee-elmiger