Über die Stiftung

Die A und A Kulturstiftung wurde im März 2010 gegründet. Stiftungszweck ist die Förderung von Kunst und Kultur sowie von Wissenschaft und Forschung, vornehmlich im deutschsprachigen Raum.

Die Stiftung wird von einem Vorstand vertreten:

  • Dr. Anita Runge, Berlin (Vors.),
  • Judith W. Guzzoni, Köln (stellv. Vors.),
  • Prof. Dr. Martin Vöhler, Berlin/Thessaloniki

Sitz der Stiftung ist Köln. (NRW-Stiftungsverzeichnis: Ordnungsnummer 09/45)

Die Stiftung ist wegen Förderung gemeinnütziger Zwecke nach dem Freistellungsbescheid des Finanzamtes Köln-Altstadt (StNr. 214/5850/1046) vom 5. 9. 2010 nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 KStG von der Körperschaftsteuer und nach § 3 Nr. 6 GewStG von der Gewerbesteuer befreit. Sie ist berechtigt, für Spenden, die ihr zur Verwendung für diese Zwecke zugewendet werden, Zuwendungsbestätigungen auszustellen.

Bankverbindung: GLS Bank Bochum, IBAN: DE07430609674040496601

Die A und A Kulturstiftung ist Mitglied beim Kölner Stiftungen e.V.

Kölner Stiftung e.V.

Auswahlverfahren und Preisverleihung

Der Vorstand der Stiftung entscheidet eigeninitiativ über die Förderung von Projekten bzw. Personen. Bewerbungen sind nicht möglich.

Die Förderung ausgewählter Projekte bzw. Personen erfolgt fortlaufend.

Der Vorstand der Stiftung tritt in regelmäßigen Sitzungen zusammen, um über zu fördernde Projekte bzw. Personen zu beraten und eine Auswahl zu treffen.

Die Entscheidung wird veröffentlicht.

Die von der Stiftung vergebenen Preise werden in öffentlichen Veranstaltungen übergeben.