Sommerkonzerte des Chorensembles fiat ars, Köln

Die A und A Kulturstiftung fördert das Konzertprogramm „8 bit“ von fiat ars, einem Kammerchor aus Köln.
Neben klassischer sakraler Chorliteratur werden vier Auftragskompositionen uraufgeführt, in denen musikalische Motive aus der Pionier­zeit der digitalen Musik verarbeitet sind.

Termine:
Samstag, 18.6., 16.00 Uhr, St. Georg, Georgsplatz 17, 50676 Köln
Sonntag, 19.6., 15.30 Uhr, St. Peter, Simarplatz, 50825 Köln-Neuehrenfeld
Samstag, 25.6., 15.30 Uhr, St. Aposteln, Neumarkt 30, 50677 Köln

Literaturpreis 2022

Die A und A Kulturstiftung hat zum sechsten Mal ihren Literaturpreis vergeben, der mit der diesjährigen Verleihung auf 15.000 Euro erhöht wurde. Mit dem Literaturpreis 2022 wurde die Schriftstellerin und Übersetzerin Birgit Kreipe für ihr lyrisches Werk ausgezeichnet. Die Preisverleihung fand am 17. Mai 2022, 20 Uhr, im „Roten Salon“ der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz statt.
Die Laudatio hielt der Schriftsteller Nico Bleutge.
Gedichte der Preisträgerin las die Schauspielerin Claudia Michelsen.
Die Veranstaltung wurde musikalisch begleitet von Rosa Hagendorf (Violine) und Anselm Siebelitz (Cello).

Repertorium der Briefe von und an Elise Reimarus (1735-1805) veröffentlicht

Als Anschubförderung für eine zukünftige Edition der Briefe von und an Elise Reimarus, einer bedeutenden Gelehrten der Aufklärung, hat die A und A Kulturstiftung die Erstellung eines Verzeichnisses aller vorhandenen Briefe finanziert. Das von dem Aufklärungsforscher Dr. Stefan Borchers erstellte Repertorium ist im Fachinformationsdienst Germanistik im Netz (GiNDok) veröffentlicht worden. Es steht frei zum Download zur Verfügung.